Tauschring Meißen

Der Tauschring Meißen dient dem Austausch von Dienstleistungen und Waren mittels eines Verrechnungssystems ohne Euro.

Es gibt eine Marktzeitung mit Angeboten+Gesuchen und Verrechnungsblätter als Talente-Konto.

Aktuelle Marktzeitung: Marktzeitung 07.-12.2014

Die monatlichen Treffen dienen zum Kennenlernen der anderen Teilnehmer, quatschen, Hilfen absprechen, Fragen klären usw. Gern widmen wir uns auch Themen, die alle interessieren.

Um den Aufwand minimal zu halten sowie Transparenz und Sicherheit zu gewährleisten erfolgt die Verrechnung der Hilfsleistungen und Gegenstände über eine Plattform im Internet.
Hier können z.B. Punkte überwiesen, Fotos hochgeladen, Angebote/Gesuche geschrieben und Empfehlungen abgegeben werden.

Achtung, neu! Angebote und Gesuche, die sechs Monate im Netz stehen, werden automatisch versteckt. Also regelmäßig eigenes Konto aktualisieren.

Wer die Eintragungen im Internet nicht selbst tun möchte oder kein Internet hat, kann dies bei den monatlichen Treffen machen lassen oder die Sprechstunde jeweils Dienstags nach Voranmeldung ab 20 Uhr nutzen.

Tauschaktionen mit anderen Standorten (Coswig, Friedrichstadt, Johannstadt, Striesen, Prohlis, Heidenau) sind problemlos möglich.

Wo?
Der Tauschring Meißen trifft sich im „KAFF“ in der Martin-Luther-Kirche im Triebischtal (Wilhelm-Walkhoff-Platz 12):

Wann?
Jeden letzten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr

Kontakt:

  • Sprechstunde: Dienstags ab 20 Uhr nach Absprache, Robert-Koch-Platz 4, 01662 Meißen (3. Stock)
  • E-mail: tauschring.mei@nullgmx.de
  • Telefon: Evelyn Engemann: 0174 – 4683834

Träger:

  • Ev.-luth. Kirchgemeinde St. Afra Meißen

Unterstützer:

  • Bürgertreff Meißen
  • Landesgymnasium St. Afra
  • Freiwilligenzentrale des Diakonischen Werks Meißen
  • MEILE-Projekt Meißen
  • Schmales Haus e.V. Meißen
  • Tauschbörse Prohlis